Startseite mit Karte
Schlösser
Burgen
Burgruinen
Burgstellen
Feste Häuser
Feste Häuser
Über uns
Literatur
Kontakt
Impressum
Hilfe
Suche
Detailsuche
Datenschutz

Lipporn  

Die Überreste der Burg Lipporn liegen in unmittelbarer Nähe zur Burgstelle Alteburg. Diese sind ebenfalls frei zugänglich.
 
Im nahegelegenen Strüth liegt das Benediktinerkloster Schönau.
 
 

zum Kloster

Zur Schanze selbst gibt es keine schriftlichen Überlieferungen.
Archäologische Untersuchungen durch E. Brenner 1912 zeigten, dass sie im 10., vielleicht auch noch 11. Jh. existierte, möglicherweise reichen ihre Anfänge sogar ins 9. Jh. zurück.   Es lassen sich aber historische Nachrichten und die Gründungssage des nahegelegenen Klosters Schönau in Strüth (siehe oben) mit Lipporn in Verbindung bringen; danach soll Herzog Hermann von Schwaben seinem Vasallen Drutwin v. Lipporn zwischen 940 und 947 Reliquien des Hl. Florian für eine Kapelle bei Lipporn überlassen haben.  
Im Jahre 959 wird dann wieder ein Drutwin (derselbe oder sein Nachfahre ?) als erster Zeuge in einer Urkunde genannt, die anlässlich der Weihung einer Steinkirche in Humbach (später Montabaur) durch Erzbischof Heinrich von Trier ausgestellt wird.

...mehr

Erhalten haben sich nur die verschliffenen Reste einer rechteckigen Ringwallanlage mit deutlich abgerundeten Ecken, die ein unregelmäßig-trapezförmiges Areal von ca. 65 m x 110 m Innenfläche umschließen. Diese eher unscheinbare Anlage ist dennoch von hohem Interesse, ist sie doch im Rhein-Lahn-Gebiet die einzige dieser Art und zudem die älteste, die somit Einblicke in die frühmittelalterliche Befestigungsweise gewährt. Sie ist besonders schützenswert.
Der Wall hat heute noch eine Höhe von ca. 0,5 m bis 1,2 m, ihm ist ein zwar verschliffener, aber meist noch deutlich erkennbarer Graben vorgelagert.

...mehr

Ringwall
Lipporner Schanze Eingang

Anfahrtsbeschreibung Zugang

zur Anfahrtsskizze

zur Wegbeschreibung


Öffnungszeiten: Zugänglich

weitere Informationen:
Allgemeines Anfahrt Gastronomie Geschichtliche und bauliche Daten Literatur Tourismus Übernachtung Umgebung zurück zur Startseite der Burg/Schloss

Information Information
Literatur Literatur